CARAX Software - Software Made in Germany

CARAX Software

Back to start page

Datenschutzbestimmungen

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir bieten zudem keine Möglichkeit, ein Benutzerkonto o.Ä. zu erstellen. Die Angabe von persönlichen Daten wie Anschrift, Telefon oder E-Mail sind daher zur Verwendung der Webseite nicht erforderlich.

Personenbezogene Daten sind auch Informationen, die dazu genutzt werden können, Sie als Besucher eindeutig zu identifizieren. Diese können in Form von Cookies oder durch Speicherung der IP Adresse anfallen. Auch wenn diese Informationen nicht direkt mit Ihrer Person namentlich in Verbindung gebracht werden können, möchten wir Sie folgend informieren, wie wir mit diesen Daten umgehen.

1. Datenschutzgesetze und Rechtsgrundlagen
Wir haben technische Maßnahmen getroffen, um den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Telemediengesetzes (TMG) sowie der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu entsprechen. Erhebung und Speicherung erfolgen ausschließlich nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit.

Entsprechend der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand von Email auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1a DSGVO sowie §7 Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz externer Versanddienstleister (siehe 9.), Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1f DSGVO.

2. Minderjährige
Minderjährige Personen sollten ohne Zustimmung der Eltern oder einer Erziehungsberechtigten Person keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

3. Speicherung von IP-Adressen
Durch den Zugriff auf unsere Webseiten wird Ihre IP Adresse übermittelt und durch uns für Sicherungszwecke für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen gespeichert (Ausnahme siehe 5. Formulare). Dies kann in so genannten technischen Server Log Daten erfolgen oder auch in verwendeten Besucherzähler Anwendungen (Siehe Abschnitt ‚Web Analytics Software‘). Die IP Daten der gespeicherten Log Files werden nicht für Marketingzwecke ausgewertet, auch werden diese Serverlog Dateien keinen Dritten zugänglich macht. Die Speicherung erfolgt lediglich aus Gründen der Nachverfolgbarkeit zur technischen Absicherung unserer Systeme.

4. Verwendung von Web Analytics Software
Aus Gründen des Datenschutzes verzichten wir auf den Einsatz von Google Analytics oder anderen externen Drittanbietern. Alternativ setzen wir auf die frei verfügbare Open Source Analytics Software „PIWIK/Matomo“, welche auf einem unserer Systeme in Deutschland betrieben wird. Um der Datensparsamkeit gerecht zu werden, anonymisieren wir die hierbei gespeicherten IP-Adressen in dem die letzte Stelle entfernt wird (Bsp. aus 10.20.30.40 würde 10.20.30.xx). Auch diese gekürzte gespeicherte Form der IP-Adresse wird nach maximal 30 Tagen aus der Datenbank entfernt. Die verwendete Analytics Software nutzt Cookies, um die Benutzung unseres Internetangebotes analysieren und verbessen zu können. Wir respektieren dabei die so genannte „DO NOT TRACK“ Funktion Ihres Browsers. Damit ist ein einfacher Opt-Out von dieser Analyse möglich. Alle Analyse Daten dienen lediglich der internen Seitenanalyse und Verbesserung unseres Angebotes, die Daten werden nicht zu Werbezwecken verwendet oder Dritten zugänglich gemacht.

5. Weitergabe von Daten an Dritte
Personenbezogene Daten, IP oder Besuchsprotokolle werden durch uns, sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben oder zugänglich gemacht.

Im Zuge der technischen Datenübertragung und Speicherung ist es jedoch notwendig, dass die übermittelten Daten, oder Teile davon, technisch auf Geräten / Servern externer Dienstleister, wie unserem Hoster, gespeichert werden. Weitere Details dazu finden Sie unter dem Abschnitt "Externe Dienstleister".

6. Externe Links
Wir weisen darauf hin, dass diese Webseite Links zu externen Webseiten / Anbietern enthalten kann, nach aufrufen dieser Links haben wir keinerlei Einfluss auf die folgende Verarbeitung oder den Umfang der durch Dritte erhobene Daten. Das Klicken eines externen Links kommt dem Verlassen der Seite gleich, jede weitere Datenverarbeitung geschieht dann durch den Betreiber der externen Seite ohne unseren Einfluss.

7. Widerruf und Datenlöschung
Sofern keine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht, haben Sie das Recht, zuvor übermittelte personenbezogene Daten durch einen Widerruf löschen zu lassen. Ihr Recht auf Widerruf richten Sie bitte an unsere im Impressum befindliche Hauptanschrift.

8. Externe Dienstleister
Zum Betrieb einer Webseite sind Server erforderlich. Diese werden in der Regel durch externe Dienstleister, sogenannte Hoster oder Rechenzentren, betrieben. Wir achten bei der Wahl der Dienstleister darauf, dass diesen rechtlich kein Verwertungsrecht der gespeicherten Daten gewährt wird. Technisch ist ein Zugriff durch z.B. Angestellte des Rechenzentrums, jedoch nicht vollständig ausgeschlossen. Aus diesem Grund haben wir mit entsprechenden Dienstleistern Verträge, welche die Einsicht und Nutzung von kundenspezifischen Daten auf unseren Servern nicht gestattet.

Zudem besteht die Möglichkeit, dass in gewissen Teilen der Seite Komponenten von Dritten zum Einsatz kommen. Diese können unter Umständen über Server außerhalb von Deutschland nachgeladen werden (Beispiel: Social Plugins). Auch in diesem Fall hat der jeweilige Anbieter Informationen über die von Ihnen verwendete IP Adresse. Ferner besteht die Möglichkeit, dass der einzelne Anbieter Cookies zum Einsatz bringt, ohne dass wir gesondert darauf hinweisen können. In keinem Fall jedoch übermitteln wir aktiv personenbezogene Daten an diese Drittanbieter. Mehr dazu im einzelnen:

Wildbit, LLC
Zum Versand von System und Formular Emails setzen wir auf das Produkt „Postmark“, des in USA ansässigen Dienstleisters Wildbit LLC, 225 Chestnut St., Philadelphia, PA, 19106 USA. Wildbit ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Wildbit LLC dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Möchten Sie dass von Ihnen an übermittelte Daten die EU nicht verlassen, wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail oder postalisch an uns und verzichten Sie auf das Ausfüllen von Kontaktformularen.

Div. Server Hoster
Die Inhalte dieser Seite, sowie die dahinterliegenden Datenbanken werden auf einem sogenannten Webserver gespeichert. Wir legen Wert darauf, Server mit Standort Deutschland zu verwenden. Die durch uns verwendeten Server stehen in einem oder mehreren Rechenzentren, welche durch einen externen Anbieter betrieben werden. Hier verwenden wir keine sogenannten „Managed Verträge“, sondern greifen ausschließlich auf selbst verwaltete „Root Server“ zurück. In diesem Fall übernimmt der exerne Hoster lediglich den Betrieb der Hardware und umgebene Infrastruktur, die Softwareseite wird durch uns direkt betrieben und gewartet. Zum Einsatz kommen bei uns unterschiedliche Systeme der folgenden Anbieter:

domainfactory GmbH, OskarMesster-Str. 33, 85737 Ismaning

9. Rechtswirksamkeit
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Datenschutzerklärung der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.